15. Februar 2017

Aus- und Weiterbildung in der Erlebnispädagogik / Prozessbegleitung

Zertifizierte berufsbegleitende Aus- und Weiterbildung zur/zum
„Erlebnispädagogin / Erlebnispädagoge“
in Norddeutschland (Region Hannover / Ostwestfalen-Lippe)

Starte jetzt Deine Aus- und Weiterbildung !

Die Ausbildungstermine bis Dezember 2018 sind veröffentlicht. Wer jetzt in die Ausbildungsreihe einsteigt, kann bis zum Juni 2019 alle notwendigen Fortbildungen absolviert haben und die Abschlussveranstaltung belegen.

Das Curriculum ist so gestaltet, dass der Einstieg jederzeit möglich ist. Der Zeitraum zwischen Einstieg und Abschlusspräsentation ist flexibel. Jedes Modul kann zur individuellen Fortbildung auch einzeln belegt werden.

be bundesverband Individual- und Erlebnispädagogik Logo

Fortbildung Erlebnispädagogik Gütesiegel

ERCA European Ropes Course Association Logo

Logo ERCA zertifizierte Ausbildungsstelle für tempRC temporärer Seilgartenbau

 

Wir sind Mitglied im Bundesverband Individual- und Erlebnispädagogik (Be e.V.) und
zertifizierte Ausbildungsstelle der European Ropes Course Association (ERCA e.V.).

Im Folgenden findest Du weitere Informationen zu der Aus- und Weiterbildung.

Zum Aufklappen der Textabschnitte auf das vorangestellte Kreuz / Plus-Zeichen klicken:

Berufsbild Erlebnispädagoge / Erlebnispädagogin
Ziele unserer Aus- und Weiterbildung
Zielgruppe und Teilnehmervoraussetzungen
Methoden - was uns auszeichnet
Unser Ausbildungsmodule: Souveränität - Handlungsmedien - Prozessgestaltung
Praktikum, Praxisprojekt, Abschlusspräsentation
Dauer der Aus- und Weiterbildung
Seminarunterlagen / Persönliche Entwicklungsmappe
Referenten und Gruppengröße
Unterkunft und Verpflegung
Abschluss und Zertifizierung

Gutschein Fortbildung 200,- EUR Kennenlernen

Handlungsmedien sind Wahlpflichtmodule und können je nach Vorliebe und späterem Arbeitsfeld zusammengestellt werden. Dies gilt auch bei der ERCA-zertifizierten Ausbildung zum temporären Niedrigseilgartenkonstrukteur und -betreuer, welche als ein Handlungsmedium gilt, auch wenn die Kurse H8, A1 und A2 benötigt werden, oder zum Hochseilgartenkonstrukteur und -betreuer.

Zur Co-Finanzierung können Bildungsprämiengutscheine bzw. Bildungsschecks eingereicht werden.
Mitglieder im BE und Studierende erhalten 10 % Rabatt auf die Seminargebühren.

 

Ausführliche Infos haben wir unter diesen Links bereitgestellt:

Informationen zur Erlebnispädagogin /zum ErlebnispädagogenBe-zertifizierte Aus-und Weiterbildung

 

 

Informationen zur ERCA-zertifizierten Fortbildung zum temporären Niedrig- und Hochseilgartenkonstrukteur

 

 

Alle Kursmodule oder die gesamte Aus- und Weiterbildungsreihe können auch inhouse für Ihr Team durchgeführt werden.

Sehen Sie sich unsere Fortbildungsmodule direkt online an:

Aus- und Weiterbildung Fortbildung Erlebnispädagogik

Unser Kalender zeigt die nächsten Veranstaltungstermine (blaue Markierungen):


 

Das Beste für die eigene Trainerkompetenz

An die Qualität Ihrer Ausbildung stellen wir höchste Ansprüche
Diesen Ansprüchen werden wir gerecht, weil…

  • …wir aus über 20 Jahren Erfahrung in Praxis und Theorie schöpfen.
  • …unsere Praxistage eine Brücke zwischen Theorie und Praxis schlagen.
  • …Sie Art und Reihenfolge der Module frei wählen können, abhängig von Ihren eigenen Lernbedürfnissen und Lernzielen.
  • …alle Teilnehmer und Referenten ein wertschätzendes und damit lernförderndes Klima pflegen.
  • …wir über unseren Tellerrand hinaus schauen. So engagieren wir uns z. B. in verschiedenen Arbeitskreisen des Bundesverbandes Individual- und Erlebnispädagogik e.V.


Einmal ausgebildet, unterstützen wir Sie mit einem umfangreichen Service-Angebot

Zu diesen Mehrwerten zählen unter anderem…

  • …Beratung und Unterstützung beim Aufbau Ihrer Selbstständigkeit als Trainerin oder Trainer.
  • …unser Angebot des individuellen Coachings und der kollegialen Beratung.
  • …die Durchführung von Fresh-up Veranstaltungen (gefordert z. B. von der ERCA und dem Bundesverband Individual- und Erlebnispädagogik e.V.)
  • …unser Trainingsmaterial zur Miete (von kleinen Übungen, Reflexionsmaterialien, über das Floß bis hin zu mobilen Kletterelementen und Bogenschießmaterialien)
  • …die Möglichkeit, umfangreiche schriftliche Materialien zur Theorie und Praxis von Trainings zu erwerben.
  • …ein Pool von Aufträgen, die unter den freien KOMM.aktiv-Trainern und -Trainerinnen ausgeschrieben werden.

Kontinuität, Transparenz und Fairness – Grundpfeiler auch unserer Preisgestaltung
Sie gehen kein Risiko ein, denn…

  • …Ihre Investitionen in unsere Ausbildung sorgen für einen starken, nachhaltigen Anstieg der Qualität Ihrer Traineraktivitäten. Das zahlt sich für Sie in der Praxis aus.
  • …Sie zahlen nur, wenn Sie mit der Qualität unserer Ausbildung zufrieden sind.
  • …die Ausbildungskosten lassen sich generell durch eine freie Trainertätigkeit bei KOMM.aktiv refinanzieren.
  • …wir rechnen jedes Modul separat ab. So bleiben Ihre Investitionen überschaubar.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken