23. Februar 2017

Das reflexionsRAD

Ein neues Handwerkszeug für Trainer*innen und Berater*innen: strukturiert, systemisch, bewegend – das reflexionsRAD

BDVT geprüfte Methode reflexionsRAD

 

Beziehungen und Dynamiken

Das Leben ist Beziehung und voller wechselseitiger Dynamiken, die daher einen Hauptaspekt in vielen Coachingsituationen, Teamentwicklungen, Führungskräfteschulung bilden.

Um über viele Aspekte die Coachees, Führungskräfte oder Teams bewegen ins Gespräch zu kommen, helfen anschauliche Darstellungen. Das reflexionsRAD bietet eine anregende Form diesen Dialog zu fördern.

Aufbau

Auf einer beweglich gelagerten, runden Holzscheibe sind Kernpunkte der Beratungspraxis zu finden: Die Glaubenssätze nach Berne („Sei perfekt“, „Sei schnell“, …), wesentliche Grundwerte (Vertrauen, Durchsetzungsstärke, Harmonie, Freiheit, Beständigkeit.…), die Teamrollen nach Belbin (Wegbereiter, Umsetzer, Perfektionist,…) bis hin zu Marketingausrichtungen (Service, Qualität,…). Diese Grundlagen sind übersichtlich ins Riemann-Thomann-Modell einsortiert.

Das reflexionsRAD - ein Multitool für Trainings Coachings Seminare

Einsatzmöglichkeiten

Mit Hilfe von wiederbeschreibbaren Holz-Steinen können die Teilnehmenden vielfältige Themen bearbeiten. Dazu können Namen, Rollen, Abteilungen usw. auf die Steine geschrieben und je nach Betrachtungsfokus platziert werden:

  • Wer hat welche Rolle im Team? – Und wie ausgewogen und ergänzend sind wir aufgestellt?
  • Welchen Führungsstil lebe ich? Was wünschen sich die Mitarbeiter*innen und was erfordert die Situation?
  • Wie gehe ich mit Überbelastung / (drohendem) Burnout um und was ist mein persönliches Heimatfeld im Verhältnis zu den beruflichen Anforderungen?
  • In der Entscheidungsfindung: Welche Auswirkungen hat welche Entscheidung?
  • Welche Unternehmenskultur leben wir, wollen wir fördern und wie wollen wir unser Image gestalten?


Das reflexionsRAD - ein Multitool für Trainings Coachings Seminare

Ein Praxisbeispiel

In einem Team sind die Fronten zwischen den „kreativen Chaoten“ und den „nüchternen Strategen“ verfestigt. Vorwürfe fallen, viele sind entnervt und wechselseitige Vorbehalte verhindern eine produktive Zusammenarbeit und kosten viel Energie.

Im Training stellt jede Person einen Stein auf den Wert/die Rolle, der/die von den Begrifflichkeiten am besten zu ihr passt. Für alle ist sofort ersichtlich: Wenn es die Gegenseite nicht gäbe, würde unser System (wortwörtlich) kippen. Im weiteren Dialog werden die wichtigen Beiträge der anderen Seite deutlich, so dass ein Klima der Wertschätzung entstehen kann.

Das Feld von Dynamiken und Beziehungen wird be-greifbar!

BDVT geprüfte Methode

Das von KOMM.aktiv entwickelte ‚reflexionsRAD‘ hat das Prüfsiegel des größten deutschen Berufsverbandes für Training, Beratung und Coaching erhalten.

Siegel Zertifikat gepruefte methode
Die BDVT-Akademie verleiht das Prüfsiegel „BDVT Geprüfte Methode“ für selbst entwickelte Methoden in Training, Beratung und Coaching, die vor allem vier Bedingungen erfüllen müssen:
1. Eigenentwicklung mit Nachweis der geistigen Urheberschaft
2. Referenzen für erfolgreiche Anwendung in der Praxis
3. Methodisch und didaktische Qualität
4. Nachvollziehbarkeit
Dieses Prüfsiegel signalisiert deshalb nach außen die Urheberschaft – ähnlich wie das ® bei eingetragenen Marken – ebenso wie eine transparente und nachvollziehbare Qualität in der Anwendung.

Rezension / Praxistest

Das Magazin „Training aktuell“ aus dem Hause ManagerSeminare, Bonn berichtete im März 2015 über das reflexionsRAD. Der Praxistest bescheinigt ein „direktes Feedback und tiefe Reflexion“.

Zum Praxistest


Das reflexionsRAD - ein Multitool für Trainings Coachings Seminare

Das reflexionsRAD intensiv kennenlernen: Praxis – Workshops

Gestalten auch Sie ihre Reflexionsgespräche auf leichte und angenehme Weise mit diesem einprägsamen Handwerkzeug für Trainer, Coaches und Berater. Verschiedene Denkmodelle sind hier sinnvoll miteinander verknüpft und regen zu einer werteorientierten Entwicklung an.

In regelmäßigen Abständen finden Tagesworkshops mit den Entwicklern dieses Tools statt. Eine Gelegenheit, aus erster Hand Informationen zu erhalten und im kollegialen Austausch Praxisbeispiele durchzusprechen.

Es stehen max. 10 Plätze zur Verfügung. Zum Workshop!

Das reflexionsRAD können Sie nur bei uns käuflich erwerben! KOMM.aktiv - Experten für Reflexion im Training

Graphiken: Anita Tepe – www.kunstbanausin.de

Fotos: Thomas Joachim