15. Februar 2017

Inhouse Trainerschulungen

Lassen Sie sich und ihre Trainer, Anleiter und Kollegen durch die Experten der aktivierenden Reflexion schulen. Wir stehen Ihnen gern für eine Inhouseschulung zur Verfügung.

Als gesamtes Team neue Inhalte in einer Inhouseschulung gemeinsam lernen: Erlebnispädagogik, Seilgarten, Reflexion

Inhouseschulung mit Themen der Erlebnispädagogik

Im Prinzip steht Ihnen jedes Fortbildungsmodul der Trainerausbildung auch als Inhouse-Veranstaltung zur Verfügung. Wir richten uns dabei stets nach Ihren individuellen Wünschen und Rahmenbedingungen. Egal ob mit 4 oder 16 Teilnehmenden (größere Gruppen ggf. weiteren Trainern), wir planen und führen die Workshops mit theoretischem Input und praktischen gut umsetzbaren Übungen für Sie durch.

Im Vordergrund steht die Reflexionskompetenz der Teilnehmenden zu erhöhen, aber auch die handlungsorientierten Medien zielgerichtet einsetzen zu können.

Zielgruppen

  • Trainingsanbieter, die mit ihrem Team weitere Methoden kennenlernen wollen
  • Ausbildungsbetriebe mit mehreren Ausbildern
  • Soziale Einrichtungen
    • Bildungsstätten
    • Schulen
    • Einrichtungen der Jugendhilfe

Wir kommen zu Ihnen in die Einrichtung. Das erspart Ihren Reise- und Unterbringungskosten.

Das benötigen wir bei einer Inhouseschulung

In der Regel benötigen wir einen oder mehrere Seminarräume und gern eine ebene Wiese für die Aktionen.

Bei der Seilbautenausbildung vor Ort benötigen wir folgende Rahmenbedingungen, die sich entweder auf Ihrem Gelände befinden oder bei denen eine Genehmigung zur Nutzung vom Eigentümer vorliegen muss:

  • ebenes Gelände
  • gesunde Bäume im Abstand zwischen 2 und 6 Metern
  • Baumdurchmesser von ca. 25 cm
  • kein Unterholz / Bewuchs zwischen den Bäumen
  • keine herunterhängenden Äste im Kletterbereich
  • wenig bis kein Totholz in den Bäumen

Nutzen Sie unseren Erfahrungsschatz für Ihre Einrichtung / Organisation.

Rufen Sie uns jetzt an: 05274 – 95 29 077

Merken